VERSTECKTE HANDWERKSKUNST

Seit vielen Jahrzenten verstecken sich die Schützenhausfester hinter den Fensterläden, ausser es ist Schiess- oder Festbetrieb im Schützenhaus. Dann sind diese Kunstwerke von innen wie auch von aussen zu bestaunen. Verstecken sich in Rickenbach noch weitere Kunsthandwerke und was gilt überhaupt als Kunsthandwerk? Für zweiteres liefert uns Wikipedia folgende Antwort:

Kunsthandwerk steht für jedes Handwerk, für dessen Ausübung künstlerische Fähigkeiten massgebend und erforderlich sind. Die Produkte des Kunsthandwerks sind in eigenständiger handwerklicher Arbeit und nach eigenen Entwürfen gefertigte Unikate (Autorenprodukte).

Das Kunsthandwerk wird, wie das verwandte Kunstgewerbe, der angewandten Kunst zugeordnet. Es ist jedoch mit dem Kunstgewerbe, das Gebrauchsgegenstände auch in Serie, maschinell und nach fremden Entwürfen reproduziert erzeugt, nicht gleichzusetzen.

Unabhängig vom künstlerischen Qualitätsanspruch und der Fertigungsweise hat sich der Begriff „Kunsthandwerk“ als Sammelbegriff für sowohl kunsthandwerkliche als auch kunstgewerbliche Produkte aus aller Welt durchgesetzt.

Nun gilt es noch die erste Frage zu beantworten. Haben wir in Rickenbach noch weitere Kunsthandwerke?

Ja und sogar einige - respektive einige Rickenbacherinnen und Rickenbacher stellen Kunsthandwerke her und viele sind auch etwas versteckt und nicht für jedermann einfach ersichtlich oder auffindbar.

Gnomenweg

Die Gnomen neben dem Gnomenweg werden für die Leute sichtbar, welche zu Fuss oder auf dem Velo die schöne Gegend des Stierenbergs erkunden. Ab und zu ist ein Gnom am Wegrand ersichtlich. Die Gnomen wurden nicht so leise, wie sie im Walde stehen, hergestellt. Der Künstler Richard Minder hat sie in unzähligen Stunden mit seiner Motorsäge aus Baumstämmen gesägt.

Bilder Gemeindehaus

Seit der Eröffnung des Gemeindehauses sind in der Schalterhalle zwei Bilder von Anna Maria Hecht zu bestaunen. Auch sie sind «etwas» versteckt, aber trotzdem sehr prominent platziert.

Herzeleid Tattoo

Seit rund acht Jahren betreibt Ivo Habermacher sein Tattoo-Studio «Herzeleid» im Rüchlig. Von aussen ist dies nur am Banner erkennbar - eben auch fast etwas versteckt. Und seine Tattoos? Ja auch die verstecken sich oft unter der Kleidung, mit den wärmeren Temperaturen und den kühleren Kleidern kommen jedoch nun viele seiner Kunstwerke zu Vorschein.

Sicher gibt es noch viel mehr «versteckte Kunsthandwerke» in Rickenbach, an welchen wir uns erfreuen dürfen.

 

Druckerfreundliche Version
Powered by eCMS  |  ebcom ag